SNIFF

Details zur Veröffentlichung

Veröffentlicht als: Kostenloser FlugModell Downloadbauplan
Veröffentlicht in: FlugModell 09/2022

Bauplan Details

Maße und Gewicht

Spannweite: 1,60 m
Gewicht:750 g
Flächenbelastung: 23,2 g/dm²

Verwendete Materialien

Depron, Balsa

Geeignet für: Beginner Fortgeschritten Profi

Beschreibung

SNIFF ist ein gutmütiger 1,60-m-Elektrosegler im Stile von LaPiuma, Raus! und FIABLE, aber diesmal mit Querrudern.

Das bedeutet, dass neben knackigen Wenden auch Kurven schön flach gehalten werden können, was beim Thermikkreisen von Vorteil ist. Außerdem gehen natürlich noch allerlei Kunstflugfiguren und ausgedehnter Rückenflug. Auf jeden Fall ist dieses Modell sehr gut für den Aufsteiger vom Zweiachser zum Dreiachser geeignet - und dazu macht es auch dem Fortgeschrittenen und Profi noch viel Spaß. Zumal die durchgehenden Querruder auch Zusatzfunktionen wie Wölb- oder Bremsklappen ermöglichen.

Dabei bewirkt eine Thermikstellung durch geringfügiges Absenken der Querruder, dass das Modell langsamer fliegt und dadurch sozusagen mehr Zeit im Aufwindfeld verbringen kann. Eine deutliche Absenkung der Querruder in Kombination mit passendem Tiefenrudertrimm zwingt SNIFF in einen starken Sinkflug, so dass man auch aus großen Höhen sicher wieder runter kommt.

Als Profil kommt ein KFm-3 zum Einsatz, welches durch eine zweifache Abstufung (wie bei Raus!) eine gute Ausgewogenheit zwischen Gleitflugleistung und Gutmütigkeit zeigt. SNIFF ist sehr eigenstabil, was das Fliegen auch in großen Thermikhöhen absolut stressfrei gestaltet.

Das Modell ist komplett zerlegbar: Flügelhälften und Höhenleitwerk können demontiert werden, wodurch SNIFF sehr transportfreundlich ist.
Die Rumpfschnauze ist optimiert für Spinner mit 40 mm Durchmesser, und dahinter finden BL-Motoren von 28 mm Durchmesser Platz, zum Beispiel in der 60-g-Kategorie.
SNIFF besteht im Wesentlichen aus 6 mm Depron, mit verstärkenden Elementen aus 6 und 3 mm Balsa. Der Bauplan zeigt auf Seite 2 eine super Teile-Übersicht, was genau so alles benötigt wird.

Hier ist noch ein bebilderter Baubericht von Milan Lulić bei RC-Network:
Elektrosegler SNIFF - Ein sehr interessantes Modell in leichter Gemischtbauweise

 

verwendete Komponenten:

PLANET-HOBBY Spinner 40 / 3,2mm Alu für Klapp-Propeller
(Lindinger-Art.-Nr.: 64868)

Aeronaut CAM-Carbon 8x4"
(Lindinger-Art.-Nr.: 723413)

maximaler Motordurchmesser: 30 mm
z.B. PLANET-HOBBY BL Joker 2830-7 V3 1500 KV / 58 g
(Lindinger-Art.-Nr.: 9748727)

4x Servo 9x23 mm / 13g
z.B. Torcster NR-65 MG BB Digital
oder Robbe FS 166 BB MG Digital
(Lindinger-Art.-Nr.: 9756143)

Empfänger: 6-Kanal
z.B. Spektrum mit Vario (SPMAR6610T)

Regler: 30 A
z.B. Spektrum AVIAN (SPMXAE1030)

Akku: 3S 1500 mAh
(ab ca. 40C)

 

 

Kleine Anmerkung:
der Bauplan-Download wird vom Magazin FlugModell finanziert. Wer dies wertschätzt und unterstützen möchte, kann über ein Abo nachdenken.
Der Mehraufwand für die folgenden CAD-Daten geht auf meine eigene Rechnung. Wer mir hierfür einen Kaffee spendieren möchte, ist dazu herzlich eingeladen und kann dies per Paypal tun.
Sämtliche Dateien sind nur für den privaten Gebrauch gedacht, um sich den Bau des Modells zu erleichtern. Jede kommerzielle Nutzung ist ausgeschlossen!

 

Fräsdaten und Folienplot-Daten (ZIP) (.dxf sowie .svg)

Folienplot-Dateien (ZIP) (.studio3)

 

 

Flugvideo:

 

 

3D-Viewer: